Upcoming game

im Jahr 2019 haben wir uns beim BMVI für die Computerspiel-Förderung beworben, um die Entwicklung von R.U.M.P. zu stärken - siehe Computerspieleförderung bzw. RUMP. Während der Antragsphase haben wir uns einem kleinen Nebenprojekt gewidmet, in dessen Rahmen wir unserer Kenntnisse, insbesondere im Bereich Compute Shader, vertieft haben. Unsere Leidenschaft für Strategie- und Puzzlespiele hat dem Ganzen eine spielbare Form gegeben.

 

Aus diesem Nebenprojekt ist im Laufe der Zeit ein eigenständiges Videospiel erwachsen. Die Aufgabe der Spieler ist es, ein kleines Dorf in den Marschlanden Ostfrieslands des 17. Jahrhunderts zu errichten. Die Herausforderung besteht darin, die Wasser von Ebbe und Flut mit Deichen, Wällen und Warften zu kontrollieren - vom Regen mal ganz abgesehen. Das allein erweist sich bereits als anspruchsvolle Aufgabe, doch damit nicht genug: Es müssen Nahrung angebaut und Forste errichtet werden, um das Dorf zu ernähren und Baumaterial bereitzustellen. Dies stellt sich auf den sumpfigen Böden der Marsch allerdings als schwer möglich heraus, es sei denn, die Spieler errichten Gebäude und Strukturen zur Entwässerung. Die Spieler haben also alle Hände voll zu tun, damit ihnen das Wasser nicht bis zum Hals steht!

 

Das Spiel – dessen Titel wir bald verraten – wird zuerst als Early-Access-Version veröffentlicht. Eine kleine Kampagne ist bereits enthalten, die einen Einblick in die Geschichte Ostfrieslands ermöglicht. Die Vollversion wird sich von der Early-Access-Version hauptsächlich durch Verbesserungen abheben, z.B. im visuellen Bereich. Bei ausreichendem Anklang ist eine Erweiterung des Spiels durchaus möglich!

Galerie

Hier sind ein paar ingame Screenshots  zum aktuellen Entwicklungsstand von unseres neuen Spiels zu sehen.

Wenn du mehr über unser neues Spiel wissen möchtest schau dir gerne unseren Developer Blog an.

Acid Mines Software