Acid Mines Software

Über Acid Mine Software

Kurzfassung

Acid Mines Software UG (haftungsbeschränkt) wurde 2018 in Rostock gegründet und ist ein kleines Independent-Studio. Wir haben unsere Vollzeit-Berufe an den Nagel gehängt, um unser erstes Videospiel – eine Weltraum-Wirtschaftssimulation – zu entwickeln.

 

Zusatz für die Langfassung

Unsere Faszination für Videospiele und der lang gehegte Wunsch, ein eigenes Videospiel zu entwickeln, führte uns letztendlich zur Entscheidung, die bis dahin als kleines Hobby betriebene Videospielentwicklung zum Beruf zu machen. Von den ersten Gehversuchen in Turbo Pascal (ein Weltraum Side-Scroller), Flash (Weltraum Tower-Defense) und Panda3D (Beginn der Prototypenentwicklung) sind wir endlich bei der Entwicklung unseres ersten vollwertigen Videospiels angekommen: R.U.M.P. (Arbeitstitel).

 

Über das Spiel

R.U.M.P., unser erstes Videospiel, befindet sich mitten in der Entwicklungsphase. Inspiriert von Videospielen wie Civilization, Cities: Skylines, Stellaris, Rim World oder Majesty ist R.U.M.P. vorrangig eine Einzelspieler-Wirtschaftssimulation, deren Schauplatz eine Raumstation in unserem Sonnensystem in naher Zukunft ist. Die technischen Aspekte der Spielewelt, wie die Bewegungen der Raumschiffe oder die Funktion der Stationsteile, orientieren sich an den realen Gesetzen der Physik. Visuell ist R.U.M.P. an das Steampunk-Genre angelehnt. Du übernimmst die Rolle des Stationsdirektors. Deine Aufgaben sind vielseitig und unheimlich spannend: Errichte deine Raumstation mit Stationsteilen und baue diese flexibel zu komplexen Produktionsstätten oder gemütlichen Wohnquartieren aus. Verwalte deine Stationsbewohner und plane den Abbau der Ressourcen, die für das Leben auf der Station benötigt werden und kümmere dich um den Erhalt deiner Raumstation und das Wohlergehen ihrer Bewohner. Wir werden eine Early-Access-Version veröffentlichen, um die weitere Entwicklung finanzieren zu können. Zusätzlich haben wir eine Patreon-Seite eingerichtet, auf der ihr uns unterstützen und zusätzliche Informationen finden könnt.

 

Key-Features für den Early-Access:

• Errichte deine Raumstation durch zusammenhängende Stationsteile

• Baue spezielle Stationsteile oder statte sie individuell mit Modulen aus: Schaffe bspw. Wohnbereiche, Produktionsstätten oder Speichermöglichkeiten für Ressourcen

• Erwecke Stationsteile und Module zum Leben, indem du den Ressourcenfluss zwischen den Stationsteilen verwaltest und dich um Angebot und Nachfrage kümmerst

• Erweitere deine Station an Engpässen mit externen Transportsystemen für Ressourcen • Stelle Personal ein, wie z.B. Mechaniker, Wissenschaftler oder Piloten, die auf deiner Station arbeiten und leben. Aber denke daran: Auch sie verbrauchen Ressourcen

• Baue größere Stationsteile, wenn der Platz einmal nicht mehr ausreichen sollte • Lass deiner Kreativität im Single-Player-Sandbox-Modus freien Lauf

 

Zusätzliche Key-Features zum Release:

• Zusätzlicher Spielmodus: Single-Player-Kampagne

• NPCs haben einen größeren Einfluss auf die Raumstation, indem sie z.B. die Effizienz von Produktionsstätten beeinflussen

• Kaufe und verkaufe Ressourcen auf dem Markt oder verbessere deine Finanzen mit der Durchführung von  Forschungsaufträgen

• Bleibe cool: Kümmere dich um Wärmeleitung und -abstrahlung

• Zusätzliche Stationsteile: Megastrukturen

• Beschütze deine Raumstation und ihre Bewohner und wappne dich für Katastrophen!

• Assistenz-System: Fordere Berichte über deine Raumstation an und delegiere Aufgaben